New PDF release: Der Friedensprozess in Nordirland als Modell für das

By Laura M

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, word: 1,7, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, summary: Entwicklung der challenge- bzw. Fragestellung
In einer kurzen Darstellung sollte geklärt werden, used to be der Untersuchungsgegenstand bzw. Thema der Arbeit ist, und warum es sich um ein challenge handelt(Einleitung). Entsprechende Hypothesen, Thesen und die Fragestellung der Untersuchung werden vorgestellt.
Da eine Hausarbeit nicht das gesamte Thema behandeln kann, ist eine Eingrenzung erforderlich. Um die beiden Friedensprozesse vergleichen zu können, müssen erst einmal die verschiedenen Entwicklungen erläutert werden. Diese Entwicklungen müssen die wesentlichen Verträge und die Haltungen der einzelnen Konfliktakteure beinhalten, die wichtig für den darauffolgenden Vergleich sind. Im Vergleich wird Bezug auf die Kernthese der Hausarbeit genommen und wie fern sie bestätigt oder widerlegt wird. Zum Abschluss wird der Verlauf der beiden Konflikte nach den Friedensprozessen betrachtet. Hier soll die Frage beantwortet werden, in wie weit die Bemühungen bzw. Verträge umgesetzt bzw. eingehalten wurden.
Letztendlich sollt für den Lesenden erkennbar sein, warum die Hausarbeit so aufgebaut ist, wie es das Inhaltsverzeichnis vorgibt.

Show description

Read e-book online Der unsichtbare Mensch: Wie die Anonymität im Internet PDF

By Ingrid Brodnig

Von hasserfüllten Postings über fb bis hin zur Enthüllungsplattform Wikileaks: Die Anonymität ist zu einem zentralen Thema des 21. Jahrhunderts geworden. Wann ist die Geheimhaltung der eigenen Identität berechtigt und notwendig? Und wann wird sie als schützender Mantel missbraucht?

Seit jeher, in absoluten Systemen oder Krisenzeiten, kann Anonymität lebensnotwendig sein. Derzeit stellt uns der Balanceakt zwischen dem schützenswerten Recht auf Privatsphäre und dem Bedürfnis nach einem respektvollen Zusammenleben vor neue Herausforderungen. Gerade im Netz zeigt sich die Schattenseite der Namenlosigkeit, in Onlineforen wütet die anonyme Masse. Denn die scheinbare Unsichtbarkeit im Netz enthemmt virtuelle Diskussionen maßgeblich.

Ingrid Brodnig, netzpolitische Redakteurin in Wien, hat die Geschichte der Anonymität aufgearbeitet und erklärt, wie das net die Debatte nun zusätzlich anheizt. Sie liefert keine einfachen Antworten, sondern brauchbare Vorschläge, wie guy sowohl Cyberaktivisten schützen als auch moderne Heckenschützen entwaffnen kann.

Mit einem Vorwort von Viktor Mayer-Schönberger, Oxford web Institut.

Show description

New PDF release: Das „Defense-of-Democracy“- Regime der OAS zwischen

By Torben Fischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, word: 1,0, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, vor dem theoretischen Hintergrund des Rational-Choice-Institutionalismus die Entwicklung der OAS als „Defense-of-Democracy“-Regime seit 1990 nachzuzeichnen und herauszuarbeiten wie die Handlungs- und Entscheidungsstrategien einzelner Akteure hierbei die Politikergebnisse, die Leistungsfähigkeit und die institutionelle Problemlösungskompetenz der OAS beeinflussen. Dabei gilt es zunächst den Ansatz des Rational-Choice-Institutionalismus zu skizzieren und auf die spezifische Konstellation innerhalb der OAS zu übertragen. Es wird sich zeigen, dass der anhaltende Interessenkonflikt zwischen den united states und den lateinamerikanischen Staaten im Zuge der konkurrierenden Interaktionsorientierungen sowie den sich verändernden Einflussdominanzen maßgeblich die heutige Institutionengestalt und die schleppende Institutionalisierungsdynamik der letzten Dekade vorstrukturierte. Anhand des Interessendualismus zwischen den united states und Lateinamerika wird daher im zweiten Schritt der examine eine Phaseneinteilung vorgenommen, welche die Verlaufsform des Institutionalisierungsprozesses sowie die verschiedenen Kooperationsstrategien, die endogenen und exogenen Einflussfaktoren und den institutionellen Output der OAS integrierend betrachtet, um somit die Transformationsprozesse und das derzeitige Macht- und Orientierungsvakuum der OAS innerhalb der regionalen Multilateralisierung erklärbar zu machen.

Show description

Download PDF by Mirela Shira: Albanien zwischen Diktatur und europäischer Integration:

By Mirela Shira

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Südosteuropa, Balkan, observe: 2, Universität Wien, Sprache: Deutsch, summary: Das Jahr 1989 conflict das Jahr der Wende für ganz Europa. Für Albanien hatte das Jahr 1991 eine ganz besondere Bedeutung in seiner Geschichte: das kommunistische procedure warfare nicht mehr in der Lage, politische, wirtschaftliche und soziale Probleme zu lösen und brach zusammen. Es folgte in Albanien der Absturz des Totalitarismus. Kein Eiserner Vorhang mehr, der Albanien vom relaxation der Welt trennte; keine Diktatur mehr, die das Volk unterdrückte; keine Trennung der Welten durch Ideologien und westöstlichen „Erfindungen“, sondern Freiheit des Denkens. Weg von der Angst, in jedem den Feind und in jeder Sache eine Gefahr zu sehen.
Der Zusammenbruch des kommunistischen structures stellte Albanien vor zwei Alternativen: entweder Chaos und Zerstörung oder Demokratisierung und marktwirtschaftliche Orientierung. Anders als in anderen osteuropäischen Staaten, hat Albanien eine totale Isolation vom leisure der Welt erlebt, used to be der neuen Orientierung Richtung Europa auch sehr geschadet hat. Aus diesem Grund stellt die Demokratisierung des Landes und die marktwirtschaftliche Orientierung der albanischen Volkswirtschaft eine Herausforderung für das isolierteste kommunistische Land Europas dar.
Diese Arbeit ist nicht nur eine historische Erläuterung der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart, sondern eine Erklärung und eine examine der Probleme und Herausforderungen, mit denen das Land im Zuge des Demokratisierungsprozesses nach dem Jahr 1991 und bis jetzt, konfrontiert war.
Die Erläuterungen und die examine der Entwicklungen und Fortschritte im politischen, wirtschaftlichen Bereich, etc., sollen eine Darstellung und zugleich eine examine des Wandels des albanischen Lebens nach der Wende sein. Die Herausforderungen, mit denen das Land im Zuge des Demokratisierungsprozesses und der Vorbereitungen für den EU-Beitritt konfrontiert ist, dienen als Maßstab für die bisherigen Fortschritte und für die Voraussetzungen, die noch zu erfüllen sind, um der ecu beizutreten.

Show description

Download e-book for iPad: Die Willkür des Staates: Herrschaft und Verwaltung in by Stephan Hensell

By Stephan Hensell

Dieses Buch ist aus einem Projekt am Institut für Friedensforschung und Sich- heitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) hervorgegangen, das von 2003 bis 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie der Wiss- schaftsförderung der Universität Hamburg finanziell unterstützt wurde. Es ist - gleich eine überarbeitete Fassung meiner Dissertation, die ich im Januar 2008 an der Humboldt-Universität zu Berlin eingereicht habe. Der DFG, der Universität Hamburg und meinen Kolleginnen und Kollegen vom IFSH gilt mein Dank für die wohlwollende Förderung des Projektes. D- ken möchte ich auch meinen Freunden, Mitarbeitern und Gesprächspartnern in Albanien und Georgien, die mich bei nicht leichten Feldforschungen vor Ort unterstützt haben. Mein Dank gilt ferner dem längst nicht mehr auf Hamburg beschränkten Mitgliederkreis der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) an der Universität Hamburg für die ebenso produktive wie freu- schaftliche Zusammenarbeit der letzten Jahre. Nicht zuletzt danke ich aufrichtig meiner Familie, vor allem meinem „desperate workingwife“, für die Unterst- zung und große Geduld während der Arbeit an diesem Buch.

Show description

Citizen Science: Das unterschätzte Wissen der Laien (German - download pdf or read online

By Peter Finke

Charles Darwin und Gregor Mendel gelten zu Recht als herausragende Figuren der Wissenschaftsgeschichte. Sie waren auf ihren Gebieten Amateure, keine Berufsforscher im heutigen Sinne. used to be sie antrieb, warfare eine unstillbare Neugier, die auch heute noch vielen Laien zu Eigen ist und in leidenschaftlich gepflegten Hobbys und ehrenamtlicher Forschung in vielen Problemfeldern der Zivilgesellschaft ihren Ausdruck findet.
Doch Wissenschaft und Forschung gelten mittlerweile als Privileg der Profis, das oftmals lebensnähere Wirken der Laien als zweitklassig. Dabei sind ihre Leistungen bedeutsamer denn je: das Jahrhundertprojekt Wikipedia wäre ohne Citizen technology undenkbar und auch erfolgreiches bürgerschaftliches Engagement kommt ohne fundierte Sachkenntnisse nicht aus. Peter Finke legt die erste Einführung in die Ideenwelt von Citizen technology vor und lädt ein, die unterschätzte Welt der Wissensbürger zu entdecken. Sein Fazit: Wenn wir wirklich eine Wissensgesellschaft werden wollen, müssen wir unsere akademischen und politischen Maßstäbe neu justieren.

Show description

Download e-book for iPad: Das armenisch-aserbaidschanische Verhältnis und der Konflikt by Rüdiger Kipke

By Rüdiger Kipke

Der Band befasst sich mit den armenisch-aserbaidschanischen Konflikten,
beginnend mit den armenischen Zuwanderungen im 19. Jahrhundert
in den nordaserbaidschanischen Raum. Er behandelt im Wesentlichen
die territorialen Auseinandersetzungen zwischen beiden Völkern,
die auf unterschiedlichen Ebenen stattfanden. Dabei kommt dem Streit
um das Gebiet Berg-Karabach herausragende Bedeutung zu.

Show description

New PDF release: Policy Paper zur Außenpolitik Bismarcks nach dem Sieg über

By Maximilian von Düring

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Deutsche Außenpolitik, be aware: 2,0, Zeppelin college Friedrichshafen, Sprache: Deutsch, summary: Am 14.06.1866 kam es im Bundestag zur Abstimmung über den Antrag Österreichs, das gemeinsame Bundesheer gegen Preußen mobil zu machen. Dieser Antrag und der daraus resultierende Deutsche Krieg waren der Gipfel des preußisch-österreichischen Dualismus, ein über ein Jahrhundert dauernder Konflikt um die Vorherrschaft im deutschen Staatengebiet.

Der Dualismus begründete sich auf den unterschiedlichen Antworten der zwei deutschen Großmächte Österreich und Preußen auf die „Deutsche Frage“. Während Preußen die „kleindeutsche Lösung“ ohne Österreich verfocht, trat Österreich für die „großdeutsche Lösung“ ein. Österreich als Vielvölkerstaat lehnte das nationale Selbstbestimmungsrecht und ein gesamtdeutsches Parlament stets entschieden ab und verfocht seine place als traditionelle Führungsmacht der deutschen Staaten, ohne jedoch entscheidend für einen deutschen Gesamtstaat einzutreten.

Show description

Markus Porsche-Ludwig's Politik ist einfach!: Von der (Un)Menschlichkeit der PDF

By Markus Porsche-Ludwig

Markus Porsche-Ludwig

Politik ist einfach!

Von der (Un)Menschlichkeit der Politik(wissenschaft)
- Eine andere Einführung in die Politik(wissenschaft)

Die politischen „Probleme“ und die Probleme in der Politik scheinen immer „komplexer“ zu werden, immer neue Höhen erklimmen zu müssen. Es wird so unweigerlich nach Reduktion dieser Komplexität gefahndet. used to be dabei aber nicht bedacht wird, ist die Begrenzheit des Wissenschaftlers wie auch des Politikers. Dieser wichtigen Veröffentlichung geht es als „Einführung in die Politik(wissenschaft)“ nicht um die Wiedergabe des Bestandes einer Disziplin, sondern um einen neuen Zugang zur Materie.

Show description

Die Bedeutung des Erdöls für Kuba (German Edition) by Björn Barchmann PDF

By Björn Barchmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Mittel- und Südamerika, Universität Rostock (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften), Veranstaltung: HS: “Populismus in Lateinamerika“, Sprache: Deutsch, summary: Durch die wachsende Bedeutung der Energiefrage wird der concentration der Weltöffentlichkeit auf Regionen gerichtet, die dadurch eine stark überbewertete place in der Politik einnehmen. guy spricht von Petropolitics, zu den Gebieten gehören Staaten, wie Aserbaidschan, Angola, Tschad, Ägypten, Guinea, Iran, Kasachstan, Nigeria, Russland, Saudi Arabien, Sudan, Usbekistan, Venezuela oder zukünftige Konfliktregionen, wie die Spradly Inseln. In der Zukunft muss auch Kuba in diese Staaten mit eingereiht werden. Ein Land, was once jahrelang von der UDSSR mit Rohöl subventioniert wurde und sich durch diese Allokationen in eine starke Abhängigkeit zu der UDSSR begeben hatte, was once zur Folge hatte, dass Kuba nach Glasnost und Perestroika in den 1990er Jahren speedy wirtschaftlich kollabierte. Nach einer Übergangsphase „Periodo Especial“, einer Zeit des Inkrementalismus, konnte ein neues Bündnis aufgebaut werden mit dem 1998/99 gewählten Venezolanischen Staatspräsidenten Hugo Chávez, der aus seiner Seelenverwandtschaft zu Fidel Castro kein Hehl macht, guy spricht von einem „transnationalem Erbe“. Dieser Hugo Chávez hält seit Jahren den sozialistische Staat in der Karibik durch Öllieferungen, die weit unter dem Marktwert geliefert werden und zum größten Teil nicht mit Geld sondern Dienstleistungen vergütet werden, am leben.
Einige sehen Kubas Zukunft in einer Kopie von China, eine Mischung aus autoritärem Staat und einer Konsumgesellschaft. Es könnte sich auch das eher konservative, traditionelle Lager von Felipe Pérez Rogue durchsetzen oder ein „Kleines China“ oder eher der „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“....

Show description