By Melanie Schöpcke

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Pädagogik (Fachbereich Erziehungswissenschaften)), fifty three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Fachliteratur bezeichnet die „Welt der multiplen Persönlichkeiten“ heute vorwiegend mit dem Begriff Dissoziative Identitätsstörung (DIS). Es handelt sich um eine klinisch anerkannte, psychische Störung, bei der sich nicht etwa reale Personen einen gemeinsamen Körper teilen, sondern verschiedene Anteile eines Menschen sich als so sehr voneinander getrennt erleben, daß sie jeweils über eine eigene Identität verfügen...

Die Diplomarbeit soll zum einen wichtiges Grundwissen über DIS vermitteln.
Im Besonderen wird der Zusammenhang zwischen dem Erleben extremster Gewalt und der psychischen Verarbeitung durch Dissoziation hergestellt sowie das Störungsbild selbst und daraus resultierende (störungs-)spezifische Probleme aufgezeigt. Menschen mit DIS wurden bereits in frühester Kindheit physischer und/oder psychischer und/oder sexueller Mißhandlung ausgesetzt, die über das Maß menschlicher Vorstellungskraft hinausreicht. Um das physische, wie psychische Überleben zu sichern, wurden sie gezwungen ihre intimsten Körpergrenzen aufzugeben und dissoziative Mechanismen als einzige Möglichkeit zu nutzen, um ihre überwältigenden Ängste und Schmerzen zu bewältigen.
Im Erwachsenenalter sind die „Überlebenskünstler“ allerdings mit einer Vielzahl an Problemen konfrontiert, die ihr Überleben erneut gefährden, so daß diese Arbeit auch den Umgang und die Behandlungsmöglichkeiten Betroffener aufzeigt. Beachtung finden sowohl der psychologisch- therapeutische, wie auch der sozialpädagogische Unterstützungsrahmen...
Im 2. Kapitel stehen das Konzept der Dissoziation, dissoziative Phänomene und Störungen, einschließlich der DIS, im Vordergrund. Begriffe, das dissoziative Kontinuum und Diagnosekriterien der Störungen werden vorgestellt. Anschließend erfolgt neben einem geschichtlichen Rückblick, die Hinwendung zur Prävalenz und der kontrovers geführten Diskussion über das Phänomen DIS.
Das three. Kapitel beschäftigt sich mit den ätiologischen Bedingungen. Es wird der Zusammenhang zwischen Dissoziation, Mißbrauch und Trauma dargestellt, Formen und TäterInnen zu Missbrauch beschrieben sowie die DIS- Entstehung als Strategie der Bewältigung dargelegt. Im Anschluß daran, erhält der Leser einen Einblick in Diagnostik, Symptomatologie und Komorbidität des Störungsbildes sowie in das „normal- verrückte Leben eines multiplen Systems“...
Möglichkeiten und Grenzen, die Psychologie und Sozialpädagogik für die Behandlung Betroffener anbieten, stellt das abschließende, four. Kapitel heraus...

Show description

Read or Download Die Dissoziative Identitätsstörung als sozialpädagogisches Problem (German Edition) PDF

Similar education theory books

Educational Psychology: Concepts, Research and Challenges - download pdf or read online

Examine in academic psychology has had a huge influence by way of improving realizing and hard puzzling over academics and freshmen. academic Psychology: options, study and demanding situations brings jointly the newest examine throughout many components of academic psychology, introducing and reporting at the optimum methodologies for learning lecturers and newbies and delivering overviews of present debates in the box.

Nachhilfeunterricht. Ein kritischer Überblick über den by Stephanie Sasse,Manuela Woßler PDF

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, be aware: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Pädagogische Psychologie), Veranstaltung: Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Schon in der Weimarer Republik haben die Bildungsschichten mehr Bildung für sich erschlossen als für andere.

Download PDF by Arian Sahitolli: Migrantenkinder an deutschen Schulen:

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, observe: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik), Veranstaltung: Nach der interkulturellen Pädagogik? Bildung in der Einwanderungsgesellschaft am Beispiel der ,Jugendbegegnungsstätte Anne Frank´, Sprache: Deutsch, summary: Es gerät bei vielen deutschen Mitbürgern sehr leicht in Vergessenheit, dass wir genau vor vier Monaten, nämlich zeitgenau am three.

Download e-book for kindle: Social Class and Educational Inequality: The Impact of by Iram Siraj,Aziza Mayo

Social category is frequently obvious as an intractable barrier to good fortune, but a few youngsters from deprived backgrounds nonetheless have the capacity to exhibit resilience and be successful opposed to the percentages. This publication provides the findings from fifty baby and kinfolk Case stories (CFCS) carried out with 13–16 12 months olds. The authors glance particularly on the roles that individuals and reviews - at domestic, in colleges and within the wider neighborhood - have performed within the studying life-courses of those childrens; how those components have affected their success; and factors and meanings given via respondents to the original features, stories and occasions of their lives.

Additional info for Die Dissoziative Identitätsstörung als sozialpädagogisches Problem (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Dissoziative Identitätsstörung als sozialpädagogisches Problem (German Edition) by Melanie Schöpcke


by George
4.5

Get Die Dissoziative Identitätsstörung als sozialpädagogisches PDF
Rated 4.10 of 5 – based on 26 votes